Was kostet in 2021 die Erstellung einer Webseite

Kunde per E-Mail: „Ich hätte gerne eine einfache Homepage. Mit welchen Kosten muss ich für die Erstellung einer Webseite rechnen?“

Gleich vorweg weisen wir bei diesen allgemeinen Anfragen zu den Kosten der Erstellung einer „Einfachen Webseite“ darauf hin, dass es seit der DSGVO, keine „Einfachen Webseite“ mehr gibt.

Lesen Sie hier bitte unbedingt den Link zu unserem Partner eRecht24.de, indem detailliert erklärt wird, was heute der Hauptbestandteil und für uns der arbeitsintensivste und wichtigste Arbeitsaufwand einer Webseite ist.

Neben den gesetzlichen Ansprüchen muss die Erstellunng einer „Einfachen Webseite“ auch noch folgendes erfüllen:

  • Speicherplatz für Ihre Webseite (laut DSGVO auf deutschem Server)
  • Das System der Webseite (WordPress und Elementor)
  • Ansprechendes Design
  • Logische Strukturierung
  • Plugins von Drittanbietern, um gesetzliche und gestalterische Maßnahmen umzusetzen
  • Ansprechende mobile Ansicht Ihrer Webseite auf Smartphones und Tablett´s
  • Behindertenfreundliche Bedienung (Screenreader)
  • Umfangreiches und aktuelles SEO – damit Ihre Seite bei Suchmaschinen wie Google gefunden wird
  • Lizenzrechtliche Dinge der Webseite bei Grafiken, Bildern und Texten, Fonts
  • Teilmitgliedschaft unserer Kunden über Pixelladen bei eRecht24 (unser Mitgliedschaftsbeitrag wird auf alle Kunden anteilmäßig umgelegt)
  • Daraus ergeben sich immer wieder Aktualisierungen von Gesetzestexten in den Kunden-Webseiten die wir von den Anwälten von eRecht24 als Premium-Mitglied zeitnah zur Verfügung gestellt bekommen. Diese Änderungen arbeiten wir für unsere Kunden als Arbeitsleistung kostenpflichtig zum Erhalt einer abmahnsicheren und rechtssicheren Webseite ein.

Was bedeutet dies nun an Kosten?

Wir gehen hier mal von unserem kleinsten Paket aus, dies beinhaltet eine sogenannten OnePage mit allen rechtlichen Maßnahmen und den oben aufgeführten Spiegelstrichen. Ein Beispielseite (Design) finden sie hier: https://www.pixelladen.de/onepage-coaching/

Preisgestaltung:

Fixkosten:

  • Pixelladen Webspace OnePage – 14.- Euro monatlich plus aktuelle MwSt.
  • In dem Betrag ist die Teilmitgliedschaft über Pixelladen bei eRecht24.de und die Plugins der Drittanbieter enthalten.
  • Zudem die Einrichtung von WordPress, die Nutzung des kostenpflichtigen (Jahres Abo) Plugin ElementorPro
  • Eine .de Domain, bis zu 5 E-Mailadressen mit Domainname und natürlich der Speicherplatz für die Webseite auf unserem eigenen in Deutschland befindlichen Server

Einmalbetrag:

  • Template und Designanpassung unserer Vorlage „OnePage-Coaching“ 500.- Euro plus aktuelle MwSt.

Mögliche Folgekosten:

  • Einpflegen der aktuellen Rechtsprechungen von recht24.de in die Webseite
  • Kundenwünsche
  • Preiserhöhungen der Drittanbieter
  • Unerwartetes

Arbeitsleitungen der Folgekosten werden selbstverständlich vorweg mit Ihnen kommuniziert und nach Auftragserteilung minutengenau in einem Arbeitsnachweis für Sie festgehalten.

Wir rechnen mit unseren Kunden die Leistungen und den „Webspace OnePage“ im Quartal ab. Sie erhalten also nur alle 3 Monate ein Rechnung von uns.

Wir hoffen Ihnen damit unseren professionellen und rechtssicheren Anspruch zum erstellen einer heutigen Website in diesem Blogbeitrag verdeutlicht zu haben.

Agentur Partner für rechtssichere Webseiten